Die Idee

Wer kennt es nicht ?

                      Das Gefühl, irgendetwas geht hier gerade schief!

 

Die große Frage: Woran liegt es?

 

Ganz egal mit wem Sie sich auseinander setzen, ganz egal wie wichtig oder unwichtig die Angelegenheit erscheint:

 

Immer kommt es auf die Kommunikation an: Wer sagt/tut etwas, wie, wann, zu wem und mit welchem Ziel?

 

Das Thema "Kommunikation" hat gerade Hochkonjunktur. Auf allen Etagen und Ebenen wird kommuniziert.

Leider kommt in der heutigen Zeit der intermedialen Kommunikation, der Bereich "echter" Kommunikation immer häufiger zu kurz.

Das hat zur Folge, dass auch die innerpersönliche Kommunikation immer undeutlicher wird.

 

Wie geht es MIR eigentlich gerade?  

 

Die Folge sind Stress , Unzufriedenheit und Unausgeglichenheit. Diese Syptome zeigen sich zunächst einem selbst, aber auch anderen gegenüber, als Kommunikationsbremse, ohne dass die betroffenen Personen es überhaupt mitbekommen.

Bis sie es dann endlich tun, kommt es zu Missverständnissen, Streit und im ungünstigsten Fall zu Krankheiten. 

Die Beschäftigung mit einem anderen Wesen, z.B. einem Tier, kann helfen, die eigenen Kommunikationsmuster zu erkennen und im besten Falle auf freiwilliger Basis zu verändern.

Das Tier erlebt den Menschen so wie er ist und reflektiert unemotional und wertfrei das Verhalten seines Gegenüber.

 

Man nennt dieses Phänomen, Spiegelfunktion.

Mit der Arbeit und dem Einlassen auf ein Pferd, bekommt der Mensch die Chance, sich und seine Verhaltensmuster zu erkennen, ohne dass verbale Kommunikation nötig wird. Somit besteht bei solchen Begegnungen nicht die Gefahr der Verurteilung und der Einteilung in Gut und Böse.

Ein Pferd verhält sich folgerichtig in der Situation und ist nicht nachtragend, das bedeutet, dass es auch direkt die Korrektur des Verhaltens, seitens des Menschen, registriert und wiederum folgerichtig anders reagiert!

 

Lassen Sie sich überzeugen und erfreuen Sie sich an dieser Möglichkeit. 

 

 

Meine Angebote

 

-Einzelstunden mit und auf dem Pferd

 -Wer führt hier wen-? Stressfreier Umgang mit dem Pferd! -

-Angst als Chance! -Was schaffe ich alles?-

 

 Die Dauer einer Unterrichtseinheit beträgt zwischen 45 und 60 Minuten

Preise auf Anfrage