Das Konzept

 

Gesangsunterricht im Sinne des funktionalen Stimmtrainings nach Eugen Rabine® bedeutet, dass der Sänger mit Hilfe von gezielt eingesetzten Körperübungen einen Bezug zu seiner Stimme als Teil des gesamten Systems "Körper und Geist" bekommt.

Basis aller Elemente ist die Doppelventilfunktion des menschlichen Kehlkopfs, auf Grund derer, die biologischen Funktionen als primär und die Stimme als sekundär anzusehen und anzuerkennen sind.

 

Im Vordergrund steht der Sänger, der individuell seinen Weg des Singenlernens gehen darf.

 

Es wird ihm ermöglicht, Wahrnehmung und Erkenntnis der biologischen Funktionen und deren Zusammenhänge auf körperlicher und emotionaler Ebene zu erfahren. 

Als Messinstrument dient die Stimm-und  Singfunktion, über deren Klang der Lernende direkt Veränderungen erleben, sowie Körpergefühle spüren und einordnen kann.

Auf einem ganz individuellen Weg lernt der Sänger die Zusammenhänge, in Bezug auf das Singen, kennen und verstehen und kann so, in seinem Tempo, ein Konzept von Singen und einem Singtraining entwickeln, abhängig von SEINER  PERSÖNLICHEN Zielsetzung!

 

 

Meine Angebote 

 

-Einzelstunden Gesang für Anfänger und Fortgeschrittene

-Gruppenstunden , max. 4-6 Teilnehmer/innen

-Chorstimmbildung , in den Örtlichkeiten des Chores

-Kindersingen, Gruppe oder einzeln

-spielerischer Umgang mit rhythmischen Instrumenten

-Basiswissen Musik, was sind eigentlich Noten?

 

 Die Dauer einer Unterrichtseinheit beträgt zwischen 45 und 60 Minuten

Preise auf Anfrage